B.A.U.M. Umweltpreis: „Nachhaltigkeit ist mehr als ein Beilagenthema“


„Alternativen schildern, Hürden benennen, Ziele beschreiben“: Susanne Bergius auf der Verleihung des B.A.U.M.-Umweltpreises (Foto: B.A.U.M. e.V.)

Am 17. Mai hat B.A.U.M., das Netzwerk der Wirtschaft für Umweltmanagement und nachhaltige Entwicklung, seine jährlichen Umweltpreise verliehen. In der Kategorie „Medien“ zeichnete der Verein 2017 unsere Vorsitzende Susanne Bergius aus – nicht zuletzt wegen ihrer Arbeit für unser Netzwerk. In der Begründung heißt es:

„Seit Jahren setzt sich Susanne Bergius dafür ein, Nachhaltigkeit in Tageszeitungen nicht lediglich als Beilagenthema zu behandeln. „Ziel muss es sein, dass Journalisten unterschiedlicher Ressorts – Wirtschaft, Finanzen, Politik, Gesellschaft – nachhaltige Aspekte systematisch in ihre Denk- und Rechercheprozesse integrieren“, so ihr Credo. (…) Susanne Bergius befasst sich seit über 30 Jahren mit den Wechselwirkungen von Ökonomie, Ökologie und Sozialem. Dabei analysiert sie Hintergründe und Auswirkungen nicht-nachhaltigen Wirtschaftens; sie schildert Alternativen, benennt Hürden und Zielkonflikte und beschreibt, welche Lösungen Anleger und Unternehmen finden, um diese zu überwinden. Für ihr Engagement erhält sie den B.A.U.M.-Umweltpreis 2017 in der Kategorie ‚Medien‘.“

Ein kurzer Porträtfilm findet sich hier. Weitere B.A.U.M.-Auszeichnungen gingen an:

Kategorie „Großunternehmen“
Martin Risse & Stephan Bongwald, Barmenia Versicherungen

Kategorie „Kleine und mittelständische Unternehmen“
Dr. Rolf Hollander, CEWE Stiftung & Co.KGaA
Gianni, Antonio & Bandino Lo Franco, Fattoria La Vialla
Stefan Voelkel, Voelkel GmbH

Kategorie „Wissenschaft“
Prof. Dr. Alexander Bassen, Universität Hamburg

Kategorie „Institutionen“
Arne Dunker, Klimahaus®Bremerhaven 8° Ost

Internationaler B.A.U.M.-Sonderpreis
Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Laurentien der Niederlande, Missing Chapter Foundation
Christine von Weizsäcker, Ecoropa

Das Netzwerk Weitblick gratuliert allen Preisträgern! Ausführliche Porträts finden sich hier.

Die B.A.U.M.-Umweltpreisträger 2017 (Foto: B.A.U.M. e.V.)