Förderer und Unterstützer


Das Projekt Entwicklung eines Qualifizierungsprogramms für Nachwuchsjournalist_innen zum Querschnittsthema Nachhaltigkeit wird gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Zu den weiteren Förderern, Spendern und Sponsoren gehören sowohl Mitglieder des Netzwerks Weitblick als auch Stiftungen, Unternehmen, Finanzinstitute und Nichtregierungsorganisationen.

 

 

Auftakt der Bildungsinitiative von Netzwerk Weitblick war das Projekt „Nachhaltigkeit für Journalisten – Seminare zur Qualifizierung“. In der zweiten Jahreshälfte 2016 wurden vier Seminare entwickelt und realisiert an Hochschulen, Universitäten, Journalistenschulen und Weiterbildungseinrichtungen. Das Projekt wurde gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des BMZ.

 

Die Qualifizierungsinitiative wird realisiert mit freundlicher Unterstützung von folgenden weiteren Förderern, Spendern und Sponsoren:

Akzente, Bau-Fritz, Bertelsmann Stiftung, BIB Fair Banking Stiftung, Deutsche Telekom, Eco Eco, Evangelische Bank, Fritz Henkel Stiftung, Haspa Hamburg Stiftung / Dr. Wilfried Frei Stiftung, Memo AG, Misereor, Modem Conclusa, Naturstrom, RobecoSAM, Robert Bosch GmbH, Senat der Wirtschaft, Sparda Bank München, Ulrich Walter GmbH, Union Asset Management, Vontobel Asset Management, Volksbank – Mittweida.

Logo_Evangelische_Bank_Logo_CMYK Logo-MISEREOR  Logo-robecosam-new-claim Logo-Union Investment_RGB_CO   Vontobel Asset Management