Lesestoff


Um das Erreichen der Nachhaltigkeitsziele zu unterstützen, muss sich das Wissenschaftssystem ändern Eine Rezension von Hanne Tügel Was tun, wenn Wissenschaft in eine Sackgasse gerät? Wenn sie aufhört zu zweifeln? Wenn sie sich abhängig macht von Geldgebern mit Eigeninteressen? Eine Antwort gaben in Deutschland in den 1970er Jahren Physiker*innen und […]

Lesestoff: „Draußen ist es anders. Auf neuen Wegen zu einer ...


Rezension All you need is less
Nachhaltigkeit aus alter Quelle In Zeiten von Klimakrise, Politikversagen und allgemeiner Verunsicherung sind Wegweiser gefragt. Kann die 2500 Jahre alte buddhistische Lehre helfen, nachhaltige Zukunftsvisionen zu wecken? Ja, finden Manfred Folkers und Niko Paech, Buddhist und Meditationslehrer der eine, Ökonom und Postwachstumspionier der andere. Der Titel ihres Buches nimmt die […]

Lesestoff: All you need is less


Eine Rezension von Hanne Tügel Wer sich für Nachhaltigkeit engagiert, wünscht sich PolitikerInnen, die den Zustand des Planeten ernst nehmen, über Legislaturperioden hinausdenken und den Spagat zwischen Volksnähe und großer Vision schaffen. Robert Habeck ist in dieser Hinsicht eine Ausnahmefigur – inzwischen fast mit Pop-Star-Status. Zu schön, um wahr zu […]

Lesestoff: Wer wagt, beginnt



Eine Rezension von Hanne Tügel Der israelische Historiker Yuval Noah Harari lehrt Geschichte an der Hebrew University in Jerusalem; nebenbei schreibt er Weltbestseller. „Homo deus“ ist sein am tiefsten schürfendes und provokantestes Buch. Eine krasse Analyse der Welt von heute und ein ideales Fundament zum Selber-Weiter-Denken. Ja, 650 Seiten sehen […]

Lesestoff: Homo Deus