nachhaltigkeit


Eine Rezension von Hanne Tügel Wer sich für Nachhaltigkeit engagiert, wünscht sich PolitikerInnen, die den Zustand des Planeten ernst nehmen, über Legislaturperioden hinausdenken und den Spagat zwischen Volksnähe und großer Vision schaffen. Robert Habeck ist in dieser Hinsicht eine Ausnahmefigur – inzwischen fast mit Pop-Star-Status. Zu schön, um wahr zu […]

Lesestoff: Wer wagt, beginnt


Diskussionsrunde am 25. Oktober 2018 in Berlin anlässlich der Veröffentlichung der Publikationsreihe „Journalismus & Nachhaltigkeit“ „Wenn niemand fragt, gibt es keine Antworten und keine Diskussion.“   Berlin, Oktober 2018 Der Weltklimarat IPCC warnte Anfang Oktober, es sei für die Menschheit und ökonomisch sehr relevant, den globalen Temperaturanstieg auf 1,5°C zu […]

Mercator Salon: Klimaverträglicher Kapitalmarkt und die Rolle von Medien


Forum Weitblick
„Journalismus für die Zukunft – welche Themen sind wirklich wichtig?“ Die Frage hätte kaum weniger bedeutend sein können, die die geladenen Podiumsgäste am 14. Juni in der Bertelsmann-Repräsentanz bei 2. Forum Weitblick diskutierten. Und auch der Hintergrund der Frage ist relevanter denn je: Klimawandel, Artensterben, planetare Grenzen – Prognosen zeichnen […]

Journalismus für die Zukunft: Das war das 2. Forum Weitblick ...



Auf dem 2. Forum Weitblick am 14. Juni 2018 hat Netzwerk Weitblick seine zwölfbändige Publikationsreihe „Journalismus & Nachhaltigkeit“ veröffentlicht. Sie richtet sich an journalistische Bildungseinrichtungen sowie an Journalistinnen und Journalisten und behandelt ein breites Themenspektrum aus der Nachhaltigkeitsperspektive – von Fragen der Finanz- und Landwirtschaft über die Energiewende bis hin […]

Erste Publikationsreihe „Journalismus & Nachhaltigkeit“ erschienen



Politische Ökologie März 2018
Grüntöne. Die Medien und die Große Transformation – so ist die 152. Ausgabe der „politischen ökologie“ aus dem Oekom-Verlag betitelt. An ihr haben mehrere Mitglieder des Netzwerks Weitblick mitgewirkt: Susanne Bergius, Evelyne Huber, Claus Reitan und Torsten Schäfer. Ihre Impulse und Artikel formulieren Erwartungen des Netzwerks Weitblick an Aus- und […]

Netzwerk Weitblick in März-Ausgabe der „politischen ökologie“



Kooperativer Qualititätsjournalismus – so ließe sich der Anspruch der Riffreporter formulieren. Seit knapp einem Jahr ist das Online-Projekt am Start, mit Schlagzeilen wie „Hört die Signale!“, „Was wir aus dem Sommer der Fluten und Stürme lernen können“ oder „Die zweite Stufe der Klimaforschung“. Wollen sich die Riffreporter also um Nachhaltigkeitsthemen […]

Neuer Freiraum für unterbelichtete Themen: Die Ideen der Riffreporter


„Wie halten es Österreichs Parteien mit den Sustainable Development Goals der Agenda 2030 (SDGs)?“ – das wollte das Netzwerk Weitblick vor der Nationalratswahl herausfinden. Hier lesen Sie die Antworten von NEOS – Das Neue Österreich und Liberales Forum: Die internationale Staatengemeinschaft hat sich auf die Agenda 2030 mit den 17 globalen […]

NRW17-Spezial: Wie hält es NEOS mit den SDGs?


„Wie halten es Österreichs Parteien mit den Sustainable Development Goals der Agenda 2030 (SDGs)?“ – das wollte das Netzwerk Weitblick vor der Nationalratswahl herausfinden. Hier lesen Sie die Antworten der Grünen: Die internationale Staatengemeinschaft hat sich auf die Agenda 2030 mit den 17 globalen Nachhaltigkeitszielen (SDGs) geeinigt. Welche Bedeutung misst Ihre […]

NRW17-Spezial: Wie halten es die Grünen mit den SDGs?



„Wie halten es Österreichs Parteien mit den Sustainable Development Goals der Agenda 2030 (SDGs)?“ – das wollte das Netzwerk Weitblick vor der Nationalratswahl herausfinden. Hier lesen Sie die Antworten der Sozialdemokratischen Partei SPÖ: Die internationale Staatengemeinschaft hat sich auf die Agenda 2030 mit den 17 globalen Nachhaltigkeitszielen (SDGs) geeinigt. Welche Bedeutung […]

NRW17-Spezial: Wie hält es die SPÖ mit den SDGs?