voneinander lernen – miteinander wirken

Das Netzwerk Weitblick ist ein Angebot von Journalist*innen für Journalist*innen zum ressortübergreifenden Querschnittsthema Nachhaltigkeit. Mitglieder tauschen in dem Verein Erfahrungen aus und kooperieren. Mit Tipps, Hinweisen und Veranstaltungen zu zukunftsrelevanten Fragestellungen informiert und unterstützt der Verein Journalistinnen und Journalisten und vernetzt sie mit Fachleuten. Ziel ist, Nachhaltigkeit in allen journalistischen Ressorts breiter zu etablieren, um den gesellschaftlichen Diskurs voranzubringen.

Das Netzwerk Weitblick ist ein gemeinnütziger Verband. Ein weiterer wichtiger Teil seiner diesbezüglichen Arbeit ist seine Qualifizierungsinitiative: Seminare, Lehrmodule, Informations- und Vernetzungsveranstaltungen sowie eine Publikationsreihe mit inzwischen 12 Handbüchern und Skripten. Wir möchten damit Informationen zu Nachhaltigkeitsfragen anbieten und Journalistinnen und Journalisten bei ihren Recherchen unterstützen.

Anfang 2015 gegründet erhielt das Netzwerk Weitblick zwei Auszeichnungen: 2016 vom Rat für Nachhaltigkeit und 2018 den Lammsbräu Medienpreis.

Auf den nächsten Seiten finden Sie mehr Informationen darüber, wer wir sind, was wir machen und wie Sie uns unterstützen können.

Wir freuen uns auf Sie.

(For foreign readers: Find a portrait of our network and it’s work here >>>)

Veranstaltungen

Aktuelles

Allgemein Lesestoff

Unsere Publikationsreihe „Journalismus & Nachhaltigkeit“

Auf dem 2. Forum Weitblick am 14. Juni 2018 hat Netzwerk Weitblick seine zwölfbändige Publikationsreihe "Journalismus & Nachhaltigkeit" veröffentlicht. Sie...
Weiterlesen
Allgemein

B.A.U.M. Umweltpreis: „Nachhaltigkeit ist mehr als ein Beilagenthema“

Am 17. Mai hat B.A.U.M., das Netzwerk der Wirtschaft für Umweltmanagement und nachhaltige Entwicklung, seine jährlichen Umweltpreise verliehen. In der...
Weiterlesen
1 2 3 4